© FF-Heiligenkreuz 2019

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alamierungsnetz

Pegelstand Schwechat

NEWS 2018

Punschhütte beim neuen Feuerwehrhaus

Vielen Dank für den zahlreichen Besuch bei unserer ersten Punschhütte beim neuen Feuerwehrhaus am 1. Dezember 2018 und danke an Hr. Ferdinand Paur für die Vorführung einer tollen Topothek- Tonbildshow mit alten Bildern und Videos aus Heiligenkreuz

Heldenehrung zu Allerheiligen

Auch dieses Jahr nahm eine Abordnung der FF Heiligenkreuz am Allerheiligentag an der Pfarrmesse teil, im Anschluss wurde bei der Heldenehrung vor dem Kriegerdenkmal an unsere verstorbenen Kameraden gedacht und ein Kranz niedergelegt.

90. Geburtstag Altabt Gerhard

Am Sonntag, den 28. Oktober 2018 feierte Abt em. Gerhard Hradil seinen 90. Geburtstag, neben vielen Ehrengästen war auch eine Abordnung der Feuerwehr Heiligenkreuz mit dabei. Wir gratulieren recht herzlich und wünschen alles erdenklich Gute!

Eröffnung und Segnung des neuen Feuerwehrhauses

Am Samstag den 22. September 2018 fand nach zweijähriger Bauzeit die Eröffnung unseres neuen Feuerwehrhauses statt. Wir durften an diesem Tag viele Besucher und Ehrengäste begrüßen, darunter den Präsidenten des Landtages Mag. Karl Wilfing, den Abt des Stiftes Heiligenkreuz Dr. Maximilian Heim, die Bezirkshauptfrau Mag. Verena Sonnleitner, Nationalratsabgeordneter Peter Gerstner, die Landtagsabgeordneten Christoph Kainz und Josef Balber, Obmann des Triestingtaler Wasserleitungsverbandes Franz Gartner, Bürgermeister Franz Winter, Bezirksfeuerwehrkommandant-Stv. BR Alexander Wolf, den Leiter der Sicherheitsakademie Traiskirchen Generalmajor Mag. Arthur Reis und noch viele mehr. Es hat uns auch besonders gefreut, dass ca. 80 Feuerwehrkameraden unserer Nachbarwehren und vom gesamten Bezirk an unserer Feierlichkeit teilgenommen haben! Nach dem Festakt mit mehreren Ansprachen und einer Eröffnungsrede des Landtagspräsidenten Mag. Karl Wilfing wurde unser neues Heim von Abt Maximilian und Ortspfarrer Pater Severin gesegnet und offiziell in den Dienst gestellt. Wir dürfen auch Stiftsbaumeister Arnold Link gratulieren, er wurde im Zuge der Feierlichkeiten vom Gemeinderat zum Heiligenkreuzer Ehrenbürger für seine Verdienste im Interesse der Gemeinde ernannt. Im Anschluss wurde zu einem gemütlichen Dämmerschoppen mit der Musikkapelle Heiligenkreuz im neuen Feuerwehrhaus eingeladen und natürlich wurden alle Besucher durch das neue Heim geführt. Für die Verpflegung sorgte der Versorgungszug des BFKDO Mödling unter Zugskommandant OBM Hannes Giwiser, wofür wir uns recht herzlich bedanken möchten. Wir möchten uns bei allen Besuchern für ihr Kommen an diesem für uns ganz besonderen Tag bedanken! Weitere Fotos finden Sie hier: https://photos.app.goo.gl/LUZrUKdphnuXhoKn6 Vielen Dank an Fr. Gabriela Pichler für die tolle Fotodokumentation!

Brand in der Volksschule Heiligenkreuz – eine gemeinsame

Einsatzübung

Im Rahmen der Aktion Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr GSF veranstalteten die Feuerwehren Heiligenkreuz, Siegenfeld und Baden-Stadt am 25.06.2018 eine Räumungsübung im Kindergarten Heiligenkreuz beziehungsweise am 27.06.2018 eine Evakuierungsübung in der Volksschule Heiligenkreuz. Ergänzend zu dem theoretischen Vortrag von EHV Manfred Rotter, FF Heiligenkreuz, und SB Rene Schiessler, FF Siegenfeld bei den Kindergartenkindern wurde in der letzten Schulwoche eine Räumungsübung des gesamten Gebäudekomplexes des Kindergartens und Zahnarztordination Dr. Barbara Schmid-Renner durchgeführt. Die Evakuierung aller Personen am festgesetzten Sammelpunkt erfolgte rasch und koordiniert. Zum Abschluss durften die Kinder und auch das Zahnarztpersonal praktisch an der Hochdruck-Pistole üben. Schon 2 Tage später kam es zu einem gefährlichen Mistkübelbrand im ersten Obergeschoss der Volksschule. Durch die starke Rauchentwicklung wurde eine Klasse mit 20 Kindern und 2 Lehrkräften im Klassenraum eingeschlossen. So die Übungsannahme für die 3 beteiligten Feuerwehren. Herr Direktor Hödelmoser gab sofort nach der Entdeckung des Brandes Feueralarm im Schulgebäude. Das war das Signal für die beteiligten Lehrer und Feuerwehrleute. Die Klassen im Erdgeschoss konnten rasch durch die Lehrer geräumt werden und versammelten sich geordnet am Sammelplatz hinter dem Kindergarten. Der örtlich zuständige Einsatzleiter Feuerwehrkommandantstellvertreter. BI Alexander Danzer ordnete nach Feststellung der Lage sofort die Rettung der Schüler per Drehleiter über ein Fenster im ersten Stock an. Gleichzeitig suchte ein Atemschutz-Trupp das Gebäude Raum für Raum nach weiteren Personen ab. Die Schüler und Lehrer konnten in kurzer Zeit per Brückenevakuierung in Sicherheit klettern, 2 weitere Schüler wurden nach Brandaus durch das Stiegenhaus vom Atemschutz-Trupp evakuiert. Das gesamte Einsatzszenario lief außerordentlich diszipliniert und koordiniert ab. Die 3 Feuerwehren arbeiteten reibungslos zusammen. Nach der Rückmeldung der eingerichteten Einsatzleitung und des Atemschutz-Ablaufpostens beim Einsatzleiter wurde die Übung erfolgreich beendet. Der nicht alltägliche Einsatz der Drehleiter Baden-Stadt sorgte bei der Bevölkerung für großes Aufsehen und reges Interesse. Zum Abschluss durften alle Schüler die Hochdruck-Pistole ausprobieren und eine Gratisfahrt im Rettungskorb der Drehleiter genießen. Für die 3. und 4. Klasse gab es auch noch eine Überraschung: Die Feuerwehr teilte die verdienten GSF-Brandschutzausweise aus, zur Bestätigung der erfolgreich absolvierten Brandschutzausbildung im Sachunterricht des vergangenen Schuljahrs. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei der Kindergartenleiterin Katharina Stauber, beim Direktor Christoph Hödelmoser, bei allen Pädagogen/-innen und dem teilnehmenden Team der Zahnarztpraxis sowie den drei teilnehmenden Feuerwehren. Bericht: SB Rene Schiessler und EHV Manfred Rotter Fotos: EHBM Johann Hohlagschwandtner www.gemeinsam-sicher-feuerwehr.at www.ffbs.at www.feuerwehr-siegenfeld.at

Abschnittsbewerb in Traiskirchen

Der diesjährige Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb des Abschnittes Baden-Land fand am 9. Juni in Traiskirchen statt. Auch unsere Wettkampfgruppe war mit dabei, in Bronze konnte mit einer guten fehlerfreien Angriffszeit von 41,35 Sek. der dritte Platz erreicht werden, in Silber wurde der fünfte Rang erreicht. Mit der Angriffszeit in Bronze konnten wir uns auch erstmals für den Parallelbewerb qualifizieren, leider konnten die zwei Durchgänge nicht fehlerfrei absolviert werden.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

Am Sonntag, den 3. Juni wurden wir zur Geburtstagsfeier von unserem früheren Feuerwehrkuraten Pater Pio in den Pfarrhof Trumau eingeladen. Wir gratulieren im Namen der FF Heiligenkreuz recht herzlich!

Erfolgreiches Wochenende für die Bewerbsgruppe

Zwei Bewerbe standen am Wochenende am Programm, am Freitag ging es zum Vergleichsbewerb nach Johannesberg wo wir den 18. Platz unter 47 Gruppen erreichten. Am Samstag fand der Arnstein-Cup unserer Nachbarwehr in Maria Raisenmarkt statt. Nach zwei Grunddurchgängen konnten wir uns für das Viertelfinale qualifizieren wo wir mit einer tollen fehlerfreien Zeit von 39,68 Sekunden das Halbfinale erreichten. Gegen die WKG aus Teesdorf war dann für uns leider Endstation. Im kleinen Finale konnten wir uns dann knapp gegen die WKG Klausen-Leopoldsdorf durchsetzen und erreichten somit den hervorragenden 3. Platz worüber wir uns sehr freuen!

Fronleichnam 2018

Auch dieses Jahr nahmen die Feuerwehren Heiligenkreuz und Grub bei der Fronleichnamsprozession des Stiftes Heiligenkreuz teil. (Fotos Gabriela Pichler)

Grillabend mit der Kronacher Bürgerwehr

Am 30. Mai fand auf der Baustelle des neuen Feuerwehrhauses eine kleine Grillfeier statt. Grund dafür war der Besuch der Kronacher Bürgerwehr aus Deutschland, die wie jedes Jahr bei der Fronleichnamsprozession für die Böllerschüsse bei den Altären sorgt. Gemeinsam mit Abt Maximilian vom Stift Heiligenkreuz, dem Bürgermeister und der Gemeindevertretung, der Musikkapelle und der Feuerwehr, wurden die von der Kronacher Bürgerwehr mitgebrachten Bratwürste im neuen Feuerwehrhaus gegrillt.

3 neue Atemschutzgeräteträger

Wir gratulieren unseren Kameraden FM Benedikt Schieder, FM Valentin Klein und SB Michael Czermak zum erfolgreich abgeschlossenen Atemschutzgeräteträger-Lehrgang!!

Wahl zur Persönlichkeit des Jahres 2017

Unser Gruppenkommandant LM Bernhard Fahrenberger wurde von den ORF Redakteuren zur Persönlichkeit des Jahres gewählt. Aufgrund der Leistungen bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A21 im vergangenen September, wo sich LM Bernhard Fahrenberger um schwerstverletzte Personen gekümmert hat, wurde ihm diese Auszeichnung, stellvertretend auch für alle anderen eingesetzten Rettungskräfte, überreicht. LM Fahrenberger zeigte sich bescheiden: „Es war meine Aufgabe und ich würde das selbstverständlich wieder tun. Auch wenn es für uns alle nicht leicht war.“ Dazu wurde er gestern von einer Abordnung seiner Kameraden nach St. Pölten in das ORF Landesstudio begleitet, wo im Rahmen einer kleinen Feier die Urkunde von ORF Landesdirektor Norbert Gollinger überreicht wurde! LM Fahrenberger: „Ich möchte mich beim ORF für die Ehrung bedanken und nehme die Urkunde stellvertretend für alle Feuerwehrkameraden die bei diesem Ereignis im Einsatz waren entgegen!“ Wir freuen uns sehr und gratulieren recht herzlich!!

Übung: Personenrettung aus unwegsamen Gelände

Am 17. Mai wurde von unseren Gruppenkommandanten LM Florian Schöberl und LM Bernhard Fahrenberger eine Übung ausgearbeitet. Annahme war ein Arbeitsunfall mit Schadstoffaustritt im unwegsamen Gelände. Unter schwerem Atemschutz wurden die Verletzten Personen gerettet.

Feuerpolizeiliche Begehung im Stift Heiligenkreuz

Am 3. Mai organisierte unser Kamerad FM Pater Matthias eine Begehung der Feuerwehr im Stift Heiligenkreuz. Um für den Ernstfall (der hoffentlich nie eintreten wird) gut gerüstet zu sein ist es wichtig auch die Räumlichkeiten und Zugänge gut zu kennen, damit im Brandfall die richtigen Maßnahmen schnellstmöglich getroffen werden können. Neben dem Schutze der Bewohner des Stiftes gilt es natürlich auch die wertvollen Schätze des Museums bzw. der Bibliothek zu schützen. Am Bild zeigt uns Pater Matthias ein Messbuch aus dem 14. Jahrhundert.

Vienna City Marathon 2018

Auch dieses Jahr nahm die FF Heiligenkreuz bereits zum fünften Mal beim Vienna City Marathon teil, diesmal traten zwei Teams mit je 4 Personen beim Staffelmarathon an. Mit einer tollen Zeit von 3h:14min konnte bei sommerlichen Temperaturen auch eine sehr gute Platzierung erreicht werden.

Florianitag

Beim diesjährigen Florianitag in Günselsdorf wurde unser Kamerad PFM Tobias Weissenhofer angelobt und LM Josef Steiner und HFM Gerhard Klein wurden für ihren 40-jährigen Dienst bei der FF Heiligenkreuz geehrt! Wir gratulieren recht herzlich!

Übung – Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen

Am 5. April 2018 wurde von unseren Kameraden LM Hannes Hohlagschwandtner und LM Martin Ganser eine Technische Übung organisiert. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen, es wurde die richtige Vorgehensweise für solche Einsätze geübt.

Funkübung

Am 8. März wurde von unserem SB Nachrichtendienst Andreas Hofer eine Funkübung organisiert, im Theorieteil wurden kurz die Grundlagen im Nachrichtendienst wiederholt und anschließend die Aufgaben des Funkers im Einsatzfall in der Praxis geübt.

Feuerwehrball 2018

Am 6. Jänner 2018 fand unser Feuerwehrball im Klostergasthof Heiligenkreuzt statt. Wir durften viele Besucher begrüßen und konnten eine schöne Ballnacht feiern! Wir möchten uns bei allen Gästen für den zahlreichen Besuch und bei allen Spendern und Unterstützern auf das herzlichste bedanken! Fotos unter: https://photos.app.goo.gl/

Sternsinger bei der Feuerwehr

Heute durften wir unsere Tore für Pater Matthias und die Sternsinger öffnen um deren Segen für unser Haus und unsere Kameraden zu empfangen! Wahrscheinlich zum letzten Mal in unserem alten Heim da wir ja im Laufe des Jahres in unser neues Feuerwehrhaus übersiedeln möchten.
GEGRÜNDET 1876 FREIWILLIGE FEUERWEHR HEILIGENKREUZ IM WIENERWALD
© FF-Heiligenkreuz 2019

NEWS 2018

Punschhütte beim neuen

Feuerwehrhaus

Vielen Dank für den zahlreichen Besuch bei unserer ersten Punschhütte beim neuen Feuerwehrhaus am 1. Dezember 2018 und danke an Hr. Ferdinand Paur für die Vorführung einer tollen Topothek-Tonbildshow mit alten Bildern und Videos aus Heiligenkreuz.

Heldenehrung zu Allerheiligen

Auch dieses Jahr nahm eine Abordnung der FF Heiligenkreuz am Allerheiligentag an der Pfarrmesse teil, im Anschluss wurde bei der Heldenehrung vor dem Kriegerdenkmal an unsere verstorbenen Kameraden gedacht und ein Kranz niedergelegt.

90. Geburtstag Altabt Gerhard

Am Sonntag, den 28. Oktober 2018 feierte Abt em. Gerhard Hradil seinen 90. Geburtstag, neben vielen Ehrengästen war auch eine Abordnung der Feuerwehr Heiligenkreuz mit dabei. Wir gratulieren recht herzlich und wünschen alles erdenklich Gute!

Eröffnung und Segnung des neuen

Feuerwehrhauses

Am Samstag den 22. September 2018 fand nach zweijähriger Bauzeit die Eröffnung unseres neuen Feuerwehrhauses statt. Wir durften an diesem Tag viele Besucher und Ehrengäste begrüßen, darunter den Präsidenten des Landtages Mag. Karl Wilfing, den Abt des Stiftes Heiligenkreuz Dr. Maximilian Heim, die Bezirkshauptfrau Mag. Verena Sonnleitner, Nationalratsabgeordneter Peter Gerstner, die Landtagsabgeordneten Christoph Kainz und Josef Balber, Obmann des Triestingtaler Wasserleitungsverbandes Franz Gartner, Bürgermeister Franz Winter, Bezirksfeuerwehrkommandant-Stv. BR Alexander Wolf, den Leiter der Sicherheitsakademie Traiskirchen Generalmajor Mag. Arthur Reis und noch viele mehr. Es hat uns auch besonders gefreut, dass ca. 80 Feuerwehrkameraden unserer Nachbarwehren und vom gesamten Bezirk an unserer Feierlichkeit teilgenommen haben! Nach dem Festakt mit mehreren Ansprachen und einer Eröffnungsrede des Landtagspräsidenten Mag. Karl Wilfing wurde unser neues Heim von Abt Maximilian und Ortspfarrer Pater Severin gesegnet und offiziell in den Dienst gestellt. Wir dürfen auch Stiftsbaumeister Arnold Link gratulieren, er wurde im Zuge der Feierlichkeiten vom Gemeinderat zum Heiligenkreuzer Ehrenbürger für seine Verdienste im Interesse der Gemeinde ernannt. Im Anschluss wurde zu einem gemütlichen Dämmerschoppen mit der Musikkapelle Heiligenkreuz im neuen Feuerwehrhaus eingeladen und natürlich wurden alle Besucher durch das neue Heim geführt. Für die Verpflegung sorgte der Versorgungszug des BFKDO Mödling unter Zugskommandant OBM Hannes Giwiser, wofür wir uns recht herzlich bedanken möchten. Wir möchten uns bei allen Besuchern für ihr Kommen an diesem für uns ganz besonderen Tag bedanken! Weitere Fotos finden Sie hier: https://photos.app.goo.gl/LUZrUKdphnuXhoKn6 Vielen Dank an Fr. Gabriela Pichler für die tolle Fotodokumentation!

Brand in der Volksschule

Heiligenkreuz – eine gemeinsame

Einsatzübung

Im Rahmen der Aktion Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr GSF veranstalteten die Feuerwehren Heiligenkreuz, Siegenfeld und Baden-Stadt am 25.06.2018 eine Räumungsübung im Kindergarten Heiligenkreuz beziehungsweise am 27.06.2018 eine Evakuierungsübung in der Volksschule Heiligenkreuz. Ergänzend zu dem theoretischen Vortrag von EHV Manfred Rotter, FF Heiligenkreuz, und SB Rene Schiessler, FF Siegenfeld bei den Kindergartenkindern wurde in der letzten Schulwoche eine Räumungsübung des gesamten Gebäudekomplexes des Kindergartens und Zahnarztordination Dr. Barbara Schmid-Renner durchgeführt. Die Evakuierung aller Personen am festgesetzten Sammelpunkt erfolgte rasch und koordiniert. Zum Abschluss durften die Kinder und auch das Zahnarztpersonal praktisch an der Hochdruck-Pistole üben. Schon 2 Tage später kam es zu einem gefährlichen Mistkübelbrand im ersten Obergeschoss der Volksschule. Durch die starke Rauchentwicklung wurde eine Klasse mit 20 Kindern und 2 Lehrkräften im Klassenraum eingeschlossen. So die Übungsannahme für die 3 beteiligten Feuerwehren. Herr Direktor Hödelmoser gab sofort nach der Entdeckung des Brandes Feueralarm im Schulgebäude. Das war das Signal für die beteiligten Lehrer und Feuerwehrleute. Die Klassen im Erdgeschoss konnten rasch durch die Lehrer geräumt werden und versammelten sich geordnet am Sammelplatz hinter dem Kindergarten. Der örtlich zuständige Einsatzleiter Feuerwehrkommandantstellvertreter. BI Alexander Danzer ordnete nach Feststellung der Lage sofort die Rettung der Schüler per Drehleiter über ein Fenster im ersten Stock an. Gleichzeitig suchte ein Atemschutz- Trupp das Gebäude Raum für Raum nach weiteren Personen ab. Die Schüler und Lehrer konnten in kurzer Zeit per Brückenevakuierung in Sicherheit klettern, 2 weitere Schüler wurden nach Brandaus durch das Stiegenhaus vom Atemschutz-Trupp evakuiert. Das gesamte Einsatzszenario lief außerordentlich diszipliniert und koordiniert ab. Die 3 Feuerwehren arbeiteten reibungslos zusammen. Nach der Rückmeldung der eingerichteten Einsatzleitung und des Atemschutz-Ablaufpostens beim Einsatzleiter wurde die Übung erfolgreich beendet. Der nicht alltägliche Einsatz der Drehleiter Baden-Stadt sorgte bei der Bevölkerung für großes Aufsehen und reges Interesse. Zum Abschluss durften alle Schüler die Hochdruck- Pistole ausprobieren und eine Gratisfahrt im Rettungskorb der Drehleiter genießen. Für die 3. und 4. Klasse gab es auch noch eine Überraschung: Die Feuerwehr teilte die verdienten GSF- Brandschutzausweise aus, zur Bestätigung der erfolgreich absolvierten Brandschutzausbildung im Sachunterricht des vergangenen Schuljahrs. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei der Kindergartenleiterin Katharina Stauber, beim Direktor Christoph Hödelmoser, bei allen Pädagogen/-innen und dem teilnehmenden Team der Zahnarztpraxis sowie den drei teilnehmenden Feuerwehren. Bericht: SB Rene Schiessler und EHV Manfred Rotter Fotos: EHBM Johann Hohlagschwandtner www.gemeinsam-sicher-feuerwehr.at www.ffbs.at www.feuerwehr-siegenfeld.at

Abschnittsbewerb in Traiskirchen

Der diesjährige Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb des Abschnittes Baden-Land fand am 9. Juni in Traiskirchen statt. Auch unsere Wettkampfgruppe war mit dabei, in Bronze konnte mit einer guten fehlerfreien Angriffszeit von 41,35 Sek. der dritte Platz erreicht werden, in Silber wurde der fünfte Rang erreicht. Mit der Angriffszeit in Bronze konnten wir uns auch erstmals für den Parallelbewerb qualifizieren, leider konnten die zwei Durchgänge nicht fehlerfrei absolviert werden.

Herzlichen Glückwunsch zum

Geburtstag

Am Sonntag, den 3. Juni wurden wir zur Geburtstagsfeier von unserem früheren Feuerwehrkuraten Pater Pio in den Pfarrhof Trumau eingeladen. Wir gratulieren im Namen der FF Heiligenkreuz recht herzlich!

Erfolgreiches Wochenende für die

Bewerbsgruppe

Zwei Bewerbe standen am Wochenende am Programm, am Freitag ging es zum Vergleichsbewerb nach Johannesberg wo wir den 18. Platz unter 47 Gruppen erreichten. Am Samstag fand der Arnstein-Cup unserer Nachbarwehr in Maria Raisenmarkt statt. Nach zwei Grunddurchgängen konnten wir uns für das Viertelfinale qualifizieren wo wir mit einer tollen fehlerfreien Zeit von 39,68 Sekunden das Halbfinale erreichten. Gegen die WKG aus Teesdorf war dann für uns leider Endstation. Im kleinen Finale konnten wir uns dann knapp gegen die WKG Klausen-Leopoldsdorf durchsetzen und erreichten somit den hervorragenden 3. Platz worüber wir uns sehr freuen!

Fronleichnam 2018

Auch dieses Jahr nahmen die Feuerwehren Heiligenkreuz und Grub bei der Fronleichnamsprozession des Stiftes Heiligenkreuz teil. (Fotos Gabriela Pichler)

Grillabend mit der Kronacher

Bürgerwehr

Am 30. Mai fand auf der Baustelle des neuen Feuerwehrhauses eine kleine Grillfeier statt. Grund dafür war der Besuch der Kronacher Bürgerwehr aus Deutschland, die wie jedes Jahr bei der Fronleichnamsprozession für die Böllerschüsse bei den Altären sorgt. Gemeinsam mit Abt Maximilian vom Stift Heiligenkreuz, dem Bürgermeister und der Gemeindevertretung, der Musikkapelle und der Feuerwehr, wurden die von der Kronacher Bürgerwehr mitgebrachten Bratwürste im neuen Feuerwehrhaus gegrillt.

3 neue Atemschutzgeräteträger

Wir gratulieren unseren Kameraden FM Benedikt Schieder, FM Valentin Klein und SB Michael Czermak zum erfolgreich abgeschlossenen Atemschutz- geräteträger-Lehrgang!!

Wahl zur Persönlichkeit des

Jahres 2017

Unser Gruppenkommandant LM Bernhard Fahrenberger wurde von den ORF Redakteuren zur Persönlichkeit des Jahres gewählt. Aufgrund der Leistungen bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A21 im vergangenen September, wo sich LM Bernhard Fahrenberger um schwerstverletzte Personen gekümmert hat, wurde ihm diese Auszeichnung, stellvertretend auch für alle anderen eingesetzten Rettungskräfte, überreicht. LM Fahrenberger zeigte sich bescheiden: „Es war meine Aufgabe und ich würde das selbstverständlich wieder tun. Auch wenn es für uns alle nicht leicht war.“ Dazu wurde er gestern von einer Abordnung seiner Kameraden nach St. Pölten in das ORF Landesstudio begleitet, wo im Rahmen einer kleinen Feier die Urkunde von ORF Landesdirektor Norbert Gollinger überreicht wurde! LM Fahrenberger: „Ich möchte mich beim ORF für die Ehrung bedanken und nehme die Urkunde stellvertretend für alle Feuerwehrkameraden die bei diesem Ereignis im Einsatz waren entgegen!“ Wir freuen uns sehr und gratulieren recht herzlich!!

Übung: Personenrettung aus

unwegsamen Gelände

Am 17. Mai wurde von unseren Gruppenkommandanten LM Florian Schöberl und LM Bernhard Fahrenberger eine Übung ausgearbeitet. Annahme war ein Arbeitsunfall mit Schadstoffaustritt im unwegsamen Gelände. Unter schwerem Atemschutz wurden die Verletzten Personen gerettet.

Feuerpolizeiliche Begehung im Stift

Heiligenkreuz

Am 3. Mai organisierte unser Kamerad FM Pater Matthias eine Begehung der Feuerwehr im Stift Heiligenkreuz. Um für den Ernstfall (der hoffentlich nie eintreten wird) gut gerüstet zu sein ist es wichtig auch die Räumlichkeiten und Zugänge gut zu kennen, damit im Brandfall die richtigen Maßnahmen schnellstmöglich getroffen werden können. Neben dem Schutze der Bewohner des Stiftes gilt es natürlich auch die wertvollen Schätze des Museums bzw. der Bibliothek zu schützen. Am Bild zeigt uns Pater Matthias ein Messbuch aus dem 14. Jahrhundert.

Vienna City Marathon 2018

Auch dieses Jahr nahm die FF Heiligenkreuz bereits zum fünften Mal beim Vienna City Marathon teil, diesmal traten zwei Teams mit je 4 Personen beim Staffelmarathon an. Mit einer tollen Zeit von 3h:14min konnte bei sommerlichen Temperaturen auch eine sehr gute Platzierung erreicht werden.

Florianitag

Beim diesjährigen Florianitag in Günselsdorf wurde unser Kamerad PFM Tobias Weissenhofer angelobt und LM Josef Steiner und HFM Gerhard Klein wurden für ihren 40-jährigen Dienst bei der FF Heiligenkreuz geehrt! Wir gratulieren recht herzlich!

Übung – Verkehrsunfall mit

eingeklemmten Personen

Am 5. April 2018 wurde von unseren Kameraden LM Hannes Hohlagschwandtner und LM Martin Ganser eine Technische Übung organisiert. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen, es wurde die richtige Vorgehensweise für solche Einsätze geübt.

Funkübung

Am 8. März wurde von unserem SB Nachrichtendienst Andreas Hofer eine Funkübung organisiert, im Theorieteil wurden kurz die Grundlagen im Nachrichtendienst wiederholt und anschließend die Aufgaben des Funkers im Einsatzfall in der Praxis geübt.

Feuerwehrball 2018

Am 6. Jänner 2018 fand unser Feuerwehrball im Klostergasthof Heiligenkreuzt statt. Wir durften viele Besucher begrüßen und konnten eine schöne Ballnacht feiern! Wir möchten uns bei allen Gästen für den zahlreichen Besuch und bei allen Spendern und Unterstützern auf das herzlichste bedanken! Fotos unter: https://photos.app.goo.gl/

Sternsinger bei der Feuerwehr

Heute durften wir unsere Tore für Pater Matthias und die Sternsinger öffnen um deren Segen für unser Haus und unsere Kameraden zu empfangen! Wahrscheinlich zum letzten Mal in unserem alten Heim da wir ja im Laufe des Jahres in unser neues Feuerwehrhaus übersiedeln möchten.
GEGRÜNDET 1876 FF- HEILIGENKREUZ IM WIENERWALD