© FF-Heiligenkreuz 2022 Impressum | Rechtliche Hinweise

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Alamierungsnetz

Pegelstand Schwechat

GEGRÜNDET 1876 FREIWILLIGE FEUERWEHR HEILIGENKREUZ IM WIENERWALD

NEWS 2021

Verkehrsreglerausbildung

Am Samstag, 16.10. absolvierten 5 Mitglieder unserer Wehr einen Verkehrsreglerlehrgang, welcher vom Abschnittsfeuerwehrkommando Baden-Land organisiert wurde. Nach dem theoretischen Kursteil am Vormittag, wurde anschließend in einem praktischen Teil u. a. das händische Regeln einer ampelgeregelten Kreuzung geübt. Alle Mitglieder konnten die Ausbildung im Feuerwehrhaus Leobersdorf, welche von der Exekutive geleitet wurde, erfolgreich abschließen.

Florianitag 2021

Beim diesjährigen Florianitag des Abschnittes Baden-Land in Maria Raisenmarkt wurde unser Kamerad EHLM Wilhelm Fahrenberger für seine 40-jährigen Verdienste in unserer Wehr geehrt. Wir gratulieren recht herzlich!

Vienna City Marathon 2021

Nach einem Jahr Corona-Pause fand heuer wieder der Vienna City Marathon statt. Auch zwei Teams der FF Heiligenkreuz waren bei sommerlichen Temperaturen wieder beim Staffel- Bewerb am Start.

Ernennung zum Zivilschutzbeauftragten

Im Zuge des Trachtenfrühschoppens wurde unser Kamerad LM Martin Ganser vom Präsident des Zivilschutzverbandes Christoph Kainz offiziell zum Zivilschutzbeauftragten der Gemeinde Heiligenkreuz ernannt. Wir gratulieren recht herzlich dazu!

Trachtenfrühschoppen 2021

Vergangenen Sonntag veranstaltete die FF Heiligenkreuz einen Frühschoppen vor dem Feuerwehrhaus. Bei strahlendem Sonnenschein konnten viele Gäste begrüßt werden. Nach der Feldmesse, welche von Abt Maximilian Heim gefeiert wurde, konnten 8 neue Feuerwehrmitglieder angelobt und auch einige Beförderungen ausgesprochen werden. Weiters wurden durch den Bürgermeister Ehrungen an Mitglieder der Musikkapelle Heiligenkreuz verliehen. Anlässlich des 10-jährigen Abtjubiläums und 60. Geburtstages von Abt Dr. Maximilian Heim, wurde dieser für seine wertvollen Verdienste für die Gemeinde Heiligenkreuz besonders geehrt. Der Heiligenkreuzer Gemeinderat hat durch einen einstimmigen Beschluss den Platz vor dem Feuerwehrhaus bis hin zum Jugendkreuz in „Abt Maximilian Heim-Platz“ benannt. Die neuen Straßenbenennungstafeln wurden ihm vom Bürgermeister im Zuge dieses Festaktes überreicht. Wir gratulieren dazu recht herzlich! Im Anschluss wurde zum Frühschoppen mit der Musikkapelle Heiligenkreuz geladen. Fotos: Copyright Nikola Reiner-Rautek

Spendenübergabe an die Feuerwehr

Durch Gemeinderat Peter Pfeiler und vielen freiwilligen Helfern, wurde anfangs August auf der ehemaligen „Festwiese“ des Preinsfelder Feuerwehrfestes, kurzfristig ein Gasslfest organisiert. Auch zahlreiche Mitglieder unserer Feuerwehr folgten der Einladung. Der Reinerlös dieser Veranstaltung wurde der Feuerwehr und der Musikkapelle gespendet. Am Foto GR Peter Pfeiler, Kdt. Christof Schöny und Kdt.-Stv. Christian Schalk bei der Spendenübergabe von 450,-. Wir bedanken uns recht herzlich dafür, mit dieser Spende wird ein Teil der Schutzausrüstung für drei neue Feuerwehrmitglieder beglichen!

Lichterprozession zur Lourdes Grotte

Auch heuer nahm eine Abordnung unserer Wehr am 14. August bei der großen Lichterprozession zur Heiligenkreuzer Lourdes Grotte teil. Neben dem Ehrengeleit der Marienstatue sorgten wir auch für Sicherungsmaßnahmen der Besucher beim Überqueren der Landesstraße.

Hochzeit Chantal und Christoph, 02.07.2021

Wir gratulieren unserer Kameradin FM Chantal Schaffer (Moser) zur Hochzeit mit ihrem Christoph und wünschen alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

Übung Rettung aus Höhen und Tiefen

Am Donnerstag, den 17. Juni hatte die FF Heiligenkreuz die Möglichkeit die Rettung von Personen aus Schächten, Gruben, Silos usw. zu üben. Zu diesem Zweck wurde die Mobile CSE Anlage ( CSE = Confined Space Entry also Behälterbefahrübungsanlage) von Dräger in Heiligenkreuz in Stellung gebracht. Die Anlage selbst dient der Firma Dräger zur Ausbildung von Industriemitarbeitern, deren Zweck ist es sicheres Arbeiten zu schulen ohne die Teilnehmer in Gefahr zu bringen. Seit kurzem bietet Dräger die Anlage auch für Einsatzorganisationen inklusive einem Trainer für Übungszwecke an. Ziel ist dabei die eigenen Mittel effektiv zu nutzen und auch zu erkennen wo die Grenzen von Personal und Ausrüstung liegen. Die Anlage kann halbtags bis zu einer ganzen Woche angemietet werden, ein Mitarbeiter als Aufsichtsperson und Hilfestellung wird hier zur Verfügung gestellt. Folgende Punkte wurden von den Kameraden an diesem Abend abgearbeitet: Korrektes Anlegen der PSA gegen Absturz. Messen der eventuell vorhandenen Gaskonzentration mit dem Mehrgasmessgerät mit Teleskopsonde. Crashrettung einer bewusstlosen Person. Schonende Rettung einer leicht verletzten Person ohne Atemschutz. Rettung einer Person unter Atemschutz. Im Zuge dieser Möglichkeiten an der Übungsanlage konnten die Kameraden einige Lösungen für die Rettungen aus engen Räumen, Schächten usw. erarbeiten. Auch für den Atemschutz war es eine einzigartige Erfahrung in so beengten Verhältnissen eine Rettung durchzuführen.

Einsatzmaschinisten Ausbildung

Vergangenes Wochenende wurde unter Einhaltung der aktuellen COVID-Bestimmungen und unseres COVID-Präventionskonzeptes ein zweitägiger Einsatzmaschinistenlehrgang unter der Leitung von EBSB Christian Schalk abgehalten. Es konnten 6 Kameraden, welche auch vor kurzem die LKW-Lenkerberechtigung erworben haben, zu Einsatzmaschinisten ausgebildet werden und in Zukunft wichtige Aufgaben im Einsatzfall zu übernehmen. Wir gratulieren Bernhard Schmuck, Valentin Klein, Wolfgang Marx, Tobias Weissenhofer, Gottfried Rankl und Manuel Putz zur absolvierten Ausbildung.

Abschied von unserem Oleh

Unser Kamerad Oleh Klofa, welcher in seiner Zeit als Student am Priesterseminar Leopoldinum in Heiligenkreuz auch Mitglied unserer Wehr wurde, hat im März 2021 sein Studium abgeschlossen. Heute wird er wieder in seine Heimat, die Ukraine, zurückkehren. Oleh war ein sehr engagiertes Mitglied, er hat in den mehr als 6 Jahren in unserer Feuerwehr viele Ausbildungen und Kurse besucht, war bei 167 Einsätzen dabei und konnte das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber mit unserer Bewerbsgruppe erringen! Am 14. März 2021 wurde Oleh vom Kommando mit einer Beförderung zum Oberfeuerwehrmann und einer Bildercollage verabschiedet! Lieber Oleh, wir bedanken uns für Deinen Einsatz und wünschen Dir alles Gute für Deine Zukunft!

145 Jahre FF Heiligenkreuz

Am 01. März 1876, also genau heute vor 145 Jahren, wurde die Freiwillige Feuerwehr Heiligenkreuz offiziell gegründet. Der Ursprung unserer Wehr lässt sich länger und zwar anfangs des 19. Jahrhunderts zurückverfolgen. Im Stift Heiligenkreuz gab es die sogenannte Stiftsfeuerwehr welche erstmals im Jahre 1833 schriftlich erwähnt wurde. Das genaue Gründungsjahr ist uns leider nicht bekannt. Jedoch gilt der 1. März 1876 als offizielles Gründungsjahr, in dem die Stiftsfeuerwehr zur Freiwilligen Feuerwehr wurde. Damals führte die FF Heiligenkreuz 44 Mitglieder unter dem Kommandanten Kaufmann Adalbert Brenner, welcher sein Amt 25 Jahre lang ausübte. Heute zählen wir mit der Feuerwehrjugend und unseren Reservisten 67 Mitglieder, darunter 10 Damen! Das erste Mannschaftsfoto entstand 1910 vor dem damaligen „Requisitenhaus“ neben dem Schüttkasten, welches vom Stift Heiligenkreuz zur Verfügung gestellt wurde.

Zwei neue Atemschutzgeräteträger

Wir gratulieren unseren Kameraden Mario Klumaier und Wolfgang Marx zur erfolgreich absolvierten Ausbildung zu Atemschutzgeräteträgern.

Mitgliederversammlung mit Wahlen in Heiligenkreuz

Am Abend des 29. Jänners 2021 fand in der Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses, unter Einhaltung der seitens des Landesfeuerwehrkommandos vorgegebenen Hygiene- und Abstandsbedingungen, die Jahreshauptversammlung mit Wahlen statt. Vor Beginn der Sitzung konnte bei den Anwesenden ein COVID-Schnelltest durchgeführt werden, sämtliche Ergebnisse fielen negativ aus! Wir möchten uns an dieser Stelle bei Dr. Daniela Cravos für die Durchführung der Abstriche bedanken! Neben Bürgermeister Franz Winter und Vize-Bürgermeister Ing. Johannes Grasel war Unterabschnittskommandant Wilhelm Babanits anwesend. Um die Versammlung so kurz wie möglich zu halten, wurden der Mannschaft sämtliche Berichte in schriftlicher Form zur Kenntnis gebracht. Nach einer kurzen Begrüßung und dem Totengedenken konnte der Vorsitz an den Bürgermeister übergeben werden, um die Wahl durchzuführen. Zum Kommandanten wurde OBI Christof Schöny von den Mitgliedern wiedergewählt, zum Kommandant-Stellvertreter wurde EBSB Christian Schalk, MBA, neu in dieses Amt gewählt. Nachdem beide die Wahl annahmen und sich bei der Mannschaft für das Vertrauen bedankten, wurde die Angelobung durch den Bürgermeister durchgeführt. Zur Leiterin des Verwaltungsdienstes wurde Ing. Michaela Link wiederbestellt. Es wurden auch einige Ehrungen und Beförderungen durchgeführt. Geehrt wurde EHLM Wilhelm Fahrenberger für seine 40-jährigen Verdienste bei der FF- Heiligenkreuz. Zum Feuerwehrmann befördert wurden: Theresa Strutzenberger und Manuel Klein. Zum Oberfeuerwehrmann befördert wurden: Benedikt Schieder und Raphaela Frint. Zum Oberlöschmeister wurde Hannes Hohlagschwandtner und zum Brandmeister Alexander Danzer befördert. Auch unser neuestes Mitglied PFM Sophie Umgeher konnten wir zum ersten Mal bei einer Jahreshauptversammlung begrüßen, die Angelobungen unserer neuen Mitglieder werden nachgeholt, sobald ein „Handschlag“ wieder erlaubt ist.
© FF-Heiligenkreuz 2022
GEGRÜNDET 1876 FF- HEILIGENKREUZ IM WIENERWALD

NEWS 2021

Verkehrsreglerausbildung

Am Samstag, 16.10. absolvierten 5 Mitglieder unserer Wehr einen Verkehrsreglerlehrgang, welcher vom Abschnittsfeuerwehrkommando Baden-Land organisiert wurde. Nach dem theoretischen Kursteil am Vormittag, wurde anschließend in einem praktischen Teil u. a. das händische Regeln einer ampelgeregelten Kreuzung geübt. Alle Mitglieder konnten die Ausbildung im Feuerwehrhaus Leobersdorf, welche von der Exekutive geleitet wurde, erfolgreich abschließen.

Florianitag 2021

Beim diesjährigen Florianitag des Abschnittes Baden- Land in Maria Raisenmarkt wurde unser Kamerad EHLM Wilhelm Fahrenberger für seine 40-jährigen Verdienste in unserer Wehr geehrt. Wir gratulieren recht herzlich!

Vienna City Marathon 2021

Nach einem Jahr Corona-Pause fand heuer wieder der Vienna City Marathon statt. Auch zwei Teams der FF Heiligenkreuz waren bei sommerlichen Temperaturen wieder beim Staffel- Bewerb am Start.

Ernennung zum

Zivilschutzbeauftragten

Im Zuge des Trachtenfrühschoppens wurde unser Kamerad LM Martin Ganser vom Präsident des Zivilschutzverbandes Christoph Kainz offiziell zum Zivilschutzbeauftragten der Gemeinde Heiligenkreuz ernannt. Wir gratulieren recht herzlich dazu!

Trachtenfrühschoppen 2021

Vergangenen Sonntag veranstaltete die FF Heiligenkreuz einen Frühschoppen vor dem Feuerwehrhaus. Bei strahlendem Sonnenschein konnten viele Gäste begrüßt werden. Nach der Feldmesse, welche von Abt Maximilian Heim gefeiert wurde, konnten 8 neue Feuerwehrmitglieder angelobt und auch einige Beförderungen ausgesprochen werden. Weiters wurden durch den Bürgermeister Ehrungen an Mitglieder der Musikkapelle Heiligenkreuz verliehen. Anlässlich des 10-jährigen Abtjubiläums und 60. Geburtstages von Abt Dr. Maximilian Heim, wurde dieser für seine wertvollen Verdienste für die Gemeinde Heiligenkreuz besonders geehrt. Der Heiligenkreuzer Gemeinderat hat durch einen einstimmigen Beschluss den Platz vor dem Feuerwehrhaus bis hin zum Jugendkreuz in „Abt Maximilian Heim-Platz“ benannt. Die neuen Straßenbenennungstafeln wurden ihm vom Bürgermeister im Zuge dieses Festaktes überreicht. Wir gratulieren dazu recht herzlich! Im Anschluss wurde zum Frühschoppen mit der Musikkapelle Heiligenkreuz geladen. Fotos: Copyright Nikola Reiner-Rautek

Spendenübergabe an die Feuerwehr

Durch Gemeinderat Peter Pfeiler und vielen freiwilligen Helfern, wurde anfangs August auf der ehemaligen „Festwiese“ des Preinsfelder Feuerwehrfestes, kurzfristig ein Gasslfest organisiert. Auch zahlreiche Mitglieder unserer Feuerwehr folgten der Einladung. Der Reinerlös dieser Veranstaltung wurde der Feuerwehr und der Musikkapelle gespendet. Am Foto GR Peter Pfeiler, Kdt. Christof Schöny und Kdt.-Stv. Christian Schalk bei der Spendenübergabe von 450,-. Wir bedanken uns recht herzlich dafür, mit dieser Spende wird ein Teil der Schutzausrüstung für drei neue Feuerwehrmitglieder beglichen!

Lichterprozession zur Lourdes Grotte

Auch heuer nahm eine Abordnung unserer Wehr am 14. August bei der großen Lichterprozession zur Heiligenkreuzer Lourdes Grotte teil. Neben dem Ehrengeleit der Marienstatue sorgten wir auch für Sicherungsmaßnahmen der Besucher beim Überqueren der Landesstraße.

Hochzeit Chantal und Christoph,

02.07.2021

Wir gratulieren unserer Kameradin FM Chantal Schaffer (Moser) zur Hochzeit mit ihrem Christoph und wünschen alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

Übung

Rettung

aus

Höhen

und

Tiefen

Am Donnerstag, den 17. Juni hatte die FF Heiligenkreuz die Möglichkeit die Rettung von Personen aus Schächten, Gruben, Silos usw. zu üben. Zu diesem Zweck wurde die Mobile CSE Anlage ( CSE = Confined Space Entry also Behälterbefahrübungsanlage) von Dräger in Heiligenkreuz in Stellung gebracht. Die Anlage selbst dient der Firma Dräger zur Ausbildung von Industriemitarbeitern, deren Zweck ist es sicheres Arbeiten zu schulen ohne die Teilnehmer in Gefahr zu bringen. Seit kurzem bietet Dräger die Anlage auch für Einsatzorganisationen inklusive einem Trainer für Übungszwecke an. Ziel ist dabei die eigenen Mittel effektiv zu nutzen und auch zu erkennen wo die Grenzen von Personal und Ausrüstung liegen. Die Anlage kann halbtags bis zu einer ganzen Woche angemietet werden, ein Mitarbeiter als Aufsichtsperson und Hilfestellung wird hier zur Verfügung gestellt. Folgende Punkte wurden von den Kameraden an diesem Abend abgearbeitet: Korrektes Anlegen der PSA gegen Absturz. Messen der eventuell vorhandenen Gaskonzentration mit dem Mehrgasmessgerät mit Teleskopsonde. Crashrettung einer bewusstlosen Person. Schonende Rettung einer leicht verletzten Person ohne Atemschutz. Rettung einer Person unter Atemschutz. Im Zuge dieser Möglichkeiten an der Übungsanlage konnten die Kameraden einige Lösungen für die Rettungen aus engen Räumen, Schächten usw. erarbeiten. Auch für den Atemschutz war es eine einzigartige Erfahrung in so beengten Verhältnissen eine Rettung durchzuführen.

Einsatzmaschinisten Ausbildung

Vergangenes Wochenende wurde unter Einhaltung der aktuellen COVID-Bestimmungen und unseres COVID- Präventionskonzeptes ein zweitägiger Einsatzmaschinistenlehrgang unter der Leitung von EBSB Christian Schalk abgehalten. Es konnten 6 Kameraden, welche auch vor kurzem die LKW-Lenkerberechtigung erworben haben, zu Einsatzmaschinisten ausgebildet werden und in Zukunft wichtige Aufgaben im Einsatzfall zu übernehmen. Wir gratulieren Bernhard Schmuck, Valentin Klein, Wolfgang Marx, Tobias Weissenhofer, Gottfried Rankl und Manuel Putz zur absolvierten Ausbildung.

Abschied von unserem Oleh

Unser Kamerad Oleh Klofa, welcher in seiner Zeit als Student am Priesterseminar Leopoldinum in Heiligenkreuz auch Mitglied unserer Wehr wurde, hat im März 2021 sein Studium abgeschlossen. Heute wird er wieder in seine Heimat, die Ukraine, zurückkehren. Oleh war ein sehr engagiertes Mitglied, er hat in den mehr als 6 Jahren in unserer Feuerwehr viele Ausbildungen und Kurse besucht, war bei 167 Einsätzen dabei und konnte das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze und Silber mit unserer Bewerbsgruppe erringen! Am 14. März 2021 wurde Oleh vom Kommando mit einer Beförderung zum Oberfeuerwehrmann und einer Bildercollage verabschiedet! Lieber Oleh, wir bedanken uns für Deinen Einsatz und wünschen Dir alles Gute für Deine Zukunft!

145 Jahre FF Heiligenkreuz

Am 01. März 1876, also genau heute vor 145 Jahren, wurde die Freiwillige Feuerwehr Heiligenkreuz offiziell gegründet. Der Ursprung unserer Wehr lässt sich länger und zwar anfangs des 19. Jahrhunderts zurückverfolgen. Im Stift Heiligenkreuz gab es die sogenannte Stiftsfeuerwehr welche erstmals im Jahre 1833 schriftlich erwähnt wurde. Das genaue Gründungsjahr ist uns leider nicht bekannt. Jedoch gilt der 1. März 1876 als offizielles Gründungsjahr, in dem die Stiftsfeuerwehr zur Freiwilligen Feuerwehr wurde. Damals führte die FF Heiligenkreuz 44 Mitglieder unter dem Kommandanten Kaufmann Adalbert Brenner, welcher sein Amt 25 Jahre lang ausübte. Heute zählen wir mit der Feuerwehrjugend und unseren Reservisten 67 Mitglieder, darunter 10 Damen! Das erste Mannschaftsfoto entstand 1910 vor dem damaligen „Requisitenhaus“ neben dem Schüttkasten, welches vom Stift Heiligenkreuz zur Verfügung gestellt wurde.

Zwei neue Atemschutzgeräteträger

Wir gratulieren unseren Kameraden Mario Klumaier und Wolfgang Marx zur erfolgreich absolvierten Ausbildung zu Atemschutzgeräteträgern.

Mitgliederversammlung

mit

Wahlen

in Heiligenkreuz

Am Abend des 29. Jänners 2021 fand in der Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses, unter Einhaltung der seitens des Landesfeuerwehrkommandos vorgegebenen Hygiene- und Abstandsbedingungen, die Jahreshauptversammlung mit Wahlen statt. Vor Beginn der Sitzung konnte bei den Anwesenden ein COVID-Schnelltest durchgeführt werden, sämtliche Ergebnisse fielen negativ aus! Wir möchten uns an dieser Stelle bei Dr. Daniela Cravos für die Durchführung der Abstriche bedanken! Neben Bürgermeister Franz Winter und Vize- Bürgermeister Ing. Johannes Grasel war Unterabschnittskommandant Wilhelm Babanits anwesend. Um die Versammlung so kurz wie möglich zu halten, wurden der Mannschaft sämtliche Berichte in schriftlicher Form zur Kenntnis gebracht. Nach einer kurzen Begrüßung und dem Totengedenken konnte der Vorsitz an den Bürgermeister übergeben werden, um die Wahl durchzuführen. Zum Kommandanten wurde OBI Christof Schöny von den Mitgliedern wiedergewählt, zum Kommandant- Stellvertreter wurde EBSB Christian Schalk, MBA, neu in dieses Amt gewählt. Nachdem beide die Wahl annahmen und sich bei der Mannschaft für das Vertrauen bedankten, wurde die Angelobung durch den Bürgermeister durchgeführt. Zur Leiterin des Verwaltungsdienstes wurde Ing. Michaela Link wiederbestellt. Es wurden auch einige Ehrungen und Beförderungen durchgeführt. Geehrt wurde EHLM Wilhelm Fahrenberger für seine 40-jährigen Verdienste bei der FF- Heiligenkreuz. Zum Feuerwehrmann befördert wurden: Theresa Strutzenberger und Manuel Klein. Zum Oberfeuerwehrmann befördert wurden: Benedikt Schieder und Raphaela Frint. Zum Oberlöschmeister wurde Hannes Hohlagschwandtner und zum Brandmeister Alexander Danzer befördert. Auch unser neuestes Mitglied PFM Sophie Umgeher konnten wir zum ersten Mal bei einer Jahreshauptversammlung begrüßen, die Angelobungen unserer neuen Mitglieder werden nachgeholt, sobald ein „Handschlag“ wieder erlaubt ist.